Das  schreibt  die

Presse

Hiebe und Liebe:

Mercur.de | 26.10.18 | von Kathrin Suda

 

„Die Tür nebenan“ feiert umjubelte Premiere

Ein Mann, eine Frau, zwei Typen, die unterschiedlicher kaum sein könnten – und kaum anstrengender. Aber genau das birgt reichlich Potenzial für Komik, und schließlich ziehen sich Gegensätze ja auch an, heißt es: Das Ensemble Peripher brillierte jetzt mit seiner Premiere der Komödie „Die Tür nebenan“ – Theater voller Energie und Witz.

Die beiden Schauspieler Lydia Starkulla und Bernd Berleb begeisterten das Publikum ...

Foto: Thomas Plettenberg
Foto: Thomas Plettenberg


Möge die Welt der wilden Bienen bunt bleiben.

Kulturvision aktuell | 25.06.2018 | Ein Beitrag von Monika Ziegler

 

Wenn Lydia Starkulla alias Fräulein Brehm auf der Bühne steht und Wissenswertes über Tiere vermittelt, dann tut sie das mit Sachkenntnis, schauspielerischer Kompetenz und vollem Körpereinsatz. Und Kinder und Erwachsene sind gleichermaßen hingerissen, auch wenn das vorgestellte Tier „nur“ ein Insekt ist...

Foto: Monika Ziegler
Foto: Monika Ziegler


Überlebenswichtiger Zusammenhalt

.sueddeutsche.de | 7. Juni 2018 | von Marie Groppenbächer, Dachau

 

Erinnerungen an eine schreckliche Zeit

Die Schauspielerin Lydia Starkulla liest aus den Erinnerungen der ehemaligen Zwangsarbeiterin Kiky Gerritsen-Heinsius...

Foto: Toni Heigl
Foto: Toni Heigl


Ein Theaterprojekt mit Liebe zur Natur

Merkur.de | 06.04.16 | Von Heidi Siefert

 

Die Holzkirchner Schauspielerin Lydia Starkulla im Interview

Basierend auf dem 150 Jahre alten Tieratlas-Klassiker will das Theaterprojekt „Fräulein Brehms Tierleben“ bei Groß und Klein Neugier auf die Fauna wecken. Aktuell sind sechs Fräulein in ganz Deutschland unterwegs. Eine davon ist Schauspielerin Lydia Starkulla aus Holzkirchen...